Informationsrechtstag 2015

Tagungsinhalt des 10. Darmstädter Informationsrechtstags

Das Institut für Informationsrecht (i2r) der Hochschule Darmstadt veranstaltet am Freitag, den 20. November 2015 an der Hochschule Darmstadt seinen 10. Informationsrechtstag zum Thema "Bring your own device".

Der 10. Darmstädter Informationsrechtstag wendet sich mit „BYOD“ (Bring your own Device)  einem Thema zu, das sich seit einiger Zeit in der Diskussion befindet. Die unter diesem Stichwort zusammengefassten Rechtsfragen reichen von datenschutzrechtlichen Fragen über das Lizenzrecht bis hin zu branchenspezifischen Fallproblemen. Die rechtmäßige Einführung von BYOD kann Unternehmen vor erhebliche Heraisforderungen stellen und ist auch für die betroffenen Mitarbeiter nicht ohne Risiken. Der diesjährige Informationsrechtstag soll einen Überblick über die zugehörigen Rechtsfragen, aber auch technische, wirtschaftliche und soziale Aspekte bieten.

Die Veranstaltung wendet sich damit neben Juristen und Informatikern an Praktiker, die sich mit BYOD und Mobile Devices befassen.

 

 

Kontakt

Thomas Wilmer
+49.6151.16-38737
Thomas Wilmer