Prof. Dr. Felix Hermonies

Kurz-CV

  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Frankfurt am Main und Manchester
  • LL.M.-Studium ("Master of Laws") im europäischen und vergleichenden Recht an der Rijksuniversiteit von Limburg in Maastricht (englischsprachig).
  • Magisterstudiengang Verwaltungswissenschaften an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung bei der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • Promotion zum Doktor der Verwaltungswissenschaften an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer Tätigkeit als Rechtsanwalt für nationale und internationale Unternehmen/Verbände sowie gutachterliche/sachverständige Beratung deutscher und ausländischer öffentlich-rechtlicher Körperschaften
  • Referent in der Fachanwaltsausbildung zum IT-Recht Mitglied der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e. V. (GDD)

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Datenschutzrecht
  • Medienrecht
  • Europarecht

Ausgewählte Publikationen

Verkaufsförderung vs. Überwachungsdruck?

Zur Zulässigkeit der visuellen Kundenerfassung als Grundlage individualisierter Werbung in Verkaufsräumen, RDV 2012, S. 18-21 (zusammen mit Günther Sreball)

Online-Durchsuchung mittels Staatstrojanern, Recht und Politik 2011, S. 193-195

Google Street View: Catch me if you can!, Recht und Politik 2010, S. 84-89

Dopingkontrollen und Datenschutz am Beispiel der Mannschafts-Whereabouts im Fussball, Causa Sport 2009, S. 339-342 (zusammen mit Dr. Stefan Schmidt, LL.M.)

Kommunale Telemedien im Lichte aktueller Rechtsprechung, Verwaltungsrundschau 2009, S. 374-376

Kontakt

Frau Prof. Dr. Diana Chiampi Ohly
Haardtring 100
64295 Darmstadt
A10, 3.02
+49.6151.16-38502
diana.chiampiohly@h-da.de

Sprechstunde. nach Vereinbarung.