Fachanwaltsausbildung

Das Institut für Informationsrecht führt in Zusammenarbeit mit den "Seminaren im Schloß" seit Oktober 2006 die Fachanwaltsausbildung "Fachanwalt für Informationstechnologie" in Schwetzingen durch. Damit gehören wir zu den bundesweit ersten Anbietern dieses Lehrgangs, der als einer der zukunftsträchtigsten unter den neuen Fachanwaltsrichtungen gilt.

Das Programm umfaßt den gesamten Themenkatalog nach § 14 k FAO in 6 Unterrichtseinheiten:
 

B1 Gestaltung individueller Verträge, Vertragsrecht der Informationstechnologien, AGB
B2 Öffentliche Vergabe, E-Government, EVB-IT-Vertrag - Bezüge zum europäischen und dt. Kartellrecht - Besonderheiten des Strafrechts im Bereich der IT
B3 IT-Outsourcing, Datenschutz, Verschlüsselungen und Signaturen im Bereich der IT, Sicherheit der IT, Recht der Telekommunikation und deren Dienste
B4 Bezüge zum Kennzeichenrecht, Immaterialgüterrecht im Bereich der IT, Domainrecht
B5 Internationale Bezüge, IPR-Prozessrecht und Prozesstaktik
B6 Recht des elektronischen Geschäftsverkehrs, Gestaltung von Provider-Verträgen, Nutzungsbedingungen (Online-/Mobile Business)

 

Weitere Informationen zum Lehrgang erhalten Sie hier.